Spannende Zeitreiseberichte

Von Sommer 2019 bis Frühjahr 2021 lief im StiftsMuseum Xanten ein spannendes Dialogprojekt: "Erzähl mal! - Zeitreise der Generationen". Im März 2020 ist die Jahresschrift 2019 zu diesem Projekt erschienen. Im Herbst 2021 der Abschlussbericht. Die Berichte bieten einen Überblick über das Projekt und seine Bausteine, über die Akteure und vor allem über die Erfahrungen bei den Zeitreisen.
 
Über fünfzig Zeitreisende zwischen zehn und 89 Jahren kamen in den ersten Projektmonaten ins StiftsMuseum. Sie alle ließen sich auf den Dialog der Generationen ein, zu dem das Museum eingeladen hatte. Alle erzählten einander gern und ausführlich über ihre Erfahrungen, Erinnerungen und Ideen zu den Themen der Gesprächsnachmittage. Diese Themen waren ganz konkret und hatten alle einen Bezug zum StiftsMuseum und seinen Kunstwerken: Sonntagsklamotten, Stiften gehen, Schatzkästchen und Nikolaus. Es fanden drei offene Zeitreisen statt und eine Zeitreise, die von einer Schulklasse vorbereitet wurde.
 
Leider machte die Corona-Pandemie dem Projekt einen Strich durch die Rechnung. Viele Veranstaltungen - Zeitreise wie Netzwerktreffen -  mussten ausfallen. Schließlich stoppte die Museumsleitung das Projekt im Herbst 2021 trotz möglicher Verlängerung des Förderzeitraumes.
 
Ich betreute die Redaktion der Jahresschriften und schrieb die Texte.
 
 
 
 
Mein Partner für Design und Fotografie:
 
Urs Hasler

 

Jahresschrift 2019 zum Generationen-Projekt